Der Verdienstorden »Pour le Fasteleer«

Mit dem im Jahr 2003 in Anlehnung an das große Vorbild, den preußischen Hoforden „Pour le Mérite“, kreierten Orden werden Perönlichkeiten für besondere karnevalistische Leistungen ausgezeichnet. Der „Pour le Fasteleer“ wird weder in regelmäßigen Zeitintervallen, noch für einmalig großes Engagement für den Lechenicher Fasteleer verliehen. Maßstab für die Auszeichnung sind kontinuierliches und kreatives Wirken und Engagement für den Fasteleer in Lechenich und über Lechenich hinaus.

Träger des Ordens:

2003:
Stefan Kluth, Uwe Istas, Bernd Wessendorf, Achim Meier und Manfred Jauck
(Gründungsvorstand)

2004:
Martina Speckamp und Klaus Minten als Krätzje-Duo „Büggel und Büggelinchen“

2006:
Klaus Jungbluth

2009:
Manfred Bausch (Gründungskommandant)

2010:
Gisela Beyenburg

2012:
Walter Schlick

2014:
Werner Hanisch
2016:
Jürgen Dohmeier
Die Webseite der Lechenicher Stadtgarde verwendet zur Steigerung der Benutzerfreundlichkeit "Cookies". Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Alle bekannten Internet-Browser erlauben jederzeit das Löschen von Cookies.
Weitere Informationen