Nubbelverbrennung 2018


Banner Nubbel1.jpg
 
 

NUBBELVERBRENNUNG
 
Spätestens nach dem Karnevalssonntag werden wir total im Eimer sein, haben aber immer noch nicht genug: In der Nacht zum Aschermittwoch wollen wir den Nubbel traditionell verbrennen und den Straßenkarneval dort beenden, wo er begonnen hat: Op dem Maat. Wir werden was feines inszenieren! Kutt vorbei un mer bränge d’r Nubbel ööntlich unger die Ääd.

Die Lechenicher Stadtgarde wird am Karnevalsdienstag (13.02.2018) mit einer großen "Trauergemeinde" in einer feierlichen Zeremonie den Nubbel verbrennen und die Session offiziell beenden. Doch zuvor wird in der Kiliansklause im Pfarrzentrum ein letztes Mal bunt kostümiert und zünftig Karneval gefeiert. Nach der Zeremonie vor dem Rathaus kann dort noch bis 23:59 Uhr das ein oder anderes Abschieds-Kölsch getrunken werden. Ab Mitternacht ist bereits Aschermittwoch – und bekanntlich alles vorbei.

13.02.2018 - Beginn: 19:00 Uhr · Start/Ende: Kiliansklause (im Keller des kath. Pfarrzentrums St. Kilian)
Nubbelverbrennung ca. 21:00 Uhr auf dem Markt ·
EINTRITT FREI!!!

Banner Nubbel2.jpg


Nubbelverbrennung 2018
 
(C) 2014 Lechenicher Stadtgarde / Erftstadt Lechenich